Ihr Weg zum Ziel

MPU-Beratungsstelle
Oldenburg und Ammerland

Sicher zurück zur Fahrerlaubnis

Sie sind wiederholt im Straßenverkehr auffällig geworden oder haben Ihren Führerschein aufgrund von Alkohol- oder Drogenmissbrauch verloren?
Es wurde eine MPU – eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung angeordnet oder Sie haben diese schon ohne Erfolg absolviert?

Sie brauchen jemanden, der Sie unterstützt und vorbereitet, um langfristig Ihren Führerschein zurück zu erhalten?
Als geprüfte MPU-Beratungsstelle begleiten wir von der Petersen´s Fahrschule Frank Schmidt Sie auf Ihrem Weg – zuverlässig, persönlich und vor allem kompetent!

Die folgenden Punkte geben Ihnen einen Überblick worum es geht, wie wir tun, was wir tun und wieso wir dass überhaupt können, kurz: Warum Sie bei uns einfach genau richtig sind!

Wieder auf Kurs

Die Teilnahme an einer MPU ist meist mit enormen psychischen Stress verbunden.

Eine professionelle Vorbereitung hilft Ihnen nicht nur, diesen im Vorfeld zu reduzieren, sondern stärkt Ihnen auch den Rücken, um die MPU erfolgreich zu meistern und Ihre Fahrerlaubnis langfristig zurück zu erhalten.

Vielmehr soll geprüft bzw. bestätigt werden, dass Sie Ihr Fehlverhalten erkennen, einsehen und ein solches künftig vermeiden.

Bildnachweis: Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium des Innern (Bundesdruckerei GmbH)

Als geprüfte MPU-Beratungsstelle bieten wir Ihnen:

verlässliche und kompetente Hilfestellung bei allen Fragen rund um die MPU

intensive Einzel- oder Gruppengespräche

professionelle Beratung und Hilfe bei Abstinenzfragen

fundierte Planung, Bearbeitung der erforderlichen Unterlagen

MPU Fahrverhaltensbeobachtung

Analyse der derzeitigen Lebenssituation und Problemlöseverhalten

ausführliche Erarbeitung von Strategien, um Fehlverhalten in Zukunft zu vermeiden

Gemeinsam wieder durchstarten

Der MPU-Basiskurs auf einen Blick:

Ein Tag, alle Fakten, ein Ziel:
Im MPU-Basiskurs werden Sie an einem Schulungstag intensiv vorbereitet, um bestens gerüstet in die MPU zu starten und so den Führerschein innerhalb der Sperrfrist zurück zu erhalten.

Das Ergebnis:
Kein Zeitverlust und vor allem keine unnötigen Kosten, denn zu späte Information führt oft zu einem Jahr oder mehr ohne Fahrerlaubnis!

Verstehen: Worum geht es bei dem MPU-Gespräch? Welche Prüfbereiche gibt es?

Verhalten: Wie verhalte ich mich richtig? Was erwarten die Gutachter von mir?

Informieren: Brauche ich Abstinenznachweise? Wenn ja, für welchen Zeitraum?

Nachbereiten: Welche Fragen sind später noch offen? Was möchte ich im persönlichen Gespräch mit dem Berater zusätzlich wissen?

Simulieren: Wie erlebt der Prüfer das Gespräch mit mir? Wie weit bin ich bereits? Was ist mir noch nicht klar?

Planen: Welcher Zeitplan ist für mich der richtige? Welche Strategie bringt mich zum Ziel? Wie kann ich Fehlverhalten künftig verhindern?

Dauer: ca. 4 – 5 Stunden

Kosten: 199,00 EUR

Die Kosten umfassen das eintägige MPU-Basisseminar sowie eine persönliche Einzelstunde zur individuellen Nachbereitung des Kurses.

Ihr Weg zum Ziel

MPU Beratungsstelle für
Oldenburg und Ammerland

Frank Schmidt
MPU-Kraftfahreignungsberater,
Fahrverhaltensbeobachtung,

Seminarleiter und Fahrlehrer

Standort Oldenburg:
Ofener Straße 54

26121 Oldenburg
Mobil: 0173 2110005

Standort Edewecht:
Hauptstraße 154

26188 Edewecht
Mobil: 0173 2110005

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht